Press "Enter" to skip to content

Alois Senefelder Erfinder der Lithographie: Festschrift zum by Ludwig Pietsch

By Ludwig Pietsch

Show description

Read or Download Alois Senefelder Erfinder der Lithographie: Festschrift zum 100sten Geburtstage Senefelder’s am 6. November 1871 PDF

Best german_13 books

Atherogenität der Triglyceride: Symposium Mai 1991 Schloß Fuschl

In dem vorliegenden Buch, das anläßlich des Symposiums "Atherogenität der Triglyceride" im Mai 1991 auf Schloß Fuschl entstand, werden alle Aspekte der Epidemiologie, Diagnostik und Therapie bei erhöhten Triglyceridwerten zu­ sammengefaßt. Eine Erhöhung der Triglyceridspiegel im Rahmen einer Fettstoffwechsel­ störung wird häufig in Verbindung mit anderen Erkrankungen, wie Hypertonie und Diabetes, beobachtet.

Prognostizierbarkeit von Aktienrenditen: Die Ursachen von Bewertungsanomalien am deutschen Aktienmarkt

Bis heute bestimmen neo-klassische Paradigmen die Finanzierungstheorie. Allerdings verstärken sich die Zweifel an ihrer Tragfähigkeit. Seit der "Entdeckung" des Size-Effekts am US-Aktienmarkt spielen die sogenannten CAPM-Anomalien eine wichtige Rolle im wissenschaftlichen Diskurs um die Frage der Notwendigkeit eines Paradigmenwechsels in der Finanzierungstheorie.

Additional resources for Alois Senefelder Erfinder der Lithographie: Festschrift zum 100sten Geburtstage Senefelder’s am 6. November 1871

Sample text

Senefelder ging nach Pottendorf und setzte sich dort mit Thornton in Verbindung. Dieser hatte die grosse Druckmaschine auf sinnreiche Weise mit der bewegenden Wasserkraft der Spinnerei in Verbindung gebracht, so dass sie ohne Menschenhilfe arbeitete. Es handelte sich nur um die Herstellung der Kattunmuster auf den Walzen. Da aber überzeugte er sich, dass das Radiren, und damit Aetzen, eines frei mit der Hand · zu zeichnenden kleinen Musters darauf nicht so leicht genügend correkt zu bewerkstelligen war, um mit den gestochenen Muster der englischen Walzen concurriren zu können.

Pölten zurückkommen, um jene Herren zur freundlichsten Bereitwilligkeit zu stimmen. Ausser dem gewünschten Urlaub gaben sie ihm einen Vorschuss zur Anfertigung neuer kupferner Walzen in München 'mit und liessen ihn in :Frieden ziehen. Was Senefelder in den Mittheilungen der Frau Gleissner ganz besonders frappirt und erfreut zu haben scheint, das war der Name des bei der vorgeschlagenen Verbindung nach betheiligten Freiherrn v. Aretin. Entsann er sich desselben

Hartl hatte genug von der Steindruckerei! Dabei ging das Mistelbauersehe Etablissement siebtlieh dem Untergang entgegen. Der Proteetor sandte einen Bevollmächtigten, einen Hen-n Grasnitzky, nach Helmannsöd, um nach dem Rechten zu sehn und die Sache zu reguliren, nöthigenfalls die Justiz zu Hülfe zu nehmen. Er sei gänz- - 49 - ]ich betrogen, so berichtete der von dort an Hartl, legte Beschlag :auf die Waaren, trieb Mistelbauer aus seinem Hause; und zur Vollendung des Unheils brach Feuer aus und zerstörte das Haus mit allen Maschinen, Stühlen, Vorräthen, die es enthielt.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 44 votes